Taal/SpracheNederlands Deutsch




Historie Betten Transport

Historie Betten Transport

Historie Betten Transport


­Transportbetrieb Betten wurde 1930 von Großvater Jannes Betten gegründet. Man beschäftigte sich in dieser Zeit hauptsächlich mit dem Viehtransport und dem Transport von Agrarprodukten für die Bauern und Händler aus der Umgebung.

In der Nachkriegsperiode nahm die Landwirtschaft in der Umgebung von Appelscha zu. Große Gebiete wurden urbar gemacht und für den Anbau von Getreide, Kartoffeln und Rüben angewendet. Großvater Jannes Betten und Sohn Piet Betten spielten hierauf ein, indem sie mit den örtlichen Bauern Kontakt machten und in neue Lastkraftwagen investierten um den Wiederaufbau zu unterstützen. Dies alles resultierte am Ende der fünfziger Jahre in den Transport von Pflanzkartoffeln für den örtlichen ZPC.

Während der Ernte bedeutete dies lang und tüchtig Arbeiten, dies auch deswegen, weil das Laden und Abladen mit der Hand gemacht wurde. Im Herbst wurden große Quantitäten von Setzlingen in Säcken für den Export über das Meer zu den Seehäfen transportiert.

In der Rodesaison gab es in Appelscha beschränkte Lagerungsmöglichkeiten, zusätzlicher Lagerraum wurde bei anderen Niederlassungen im Norden derselben Kooperation gemietet. Für diesen Transport wurden die Kartoffelauslader angeschafft. Dies erwies sich, ein guter Schritt in der Entwicklung des Kartoffeltransports durch die Firma Betten zu sein.

Gute Kontakte mit den Händlern und mit anderen Spediteurern haben dazu beigetragen, dass die Auslader für den Transport von Speisekartoffeln für Lagerung und den Transport zu Kartoffeln verarbeitenden Betrieben, insbesondere die Fritten- und Chipsindustrie, eingesetzt werden konnten.

Die Saisons der Pflanz- und Speisekartoffeln schlossen sich gut an. Dies bedeutete, dass es während des ganzen Jahres Arbeit im Kartoffeltransport gab.

1990 wurde der Betrieb von dem Sohn Jannes und seinem Schwager Henk Hatzmann übernommen.

Der Transport wurde weiter ausgebreitet und im Jahre 2000 wurde ein Betrieb in Limburg übernommen, der ebenso im Kartoffeltransport aktiv war. Die neue Unternehmung ging unter dem Namen Hatzmann-Betten bv weiter.
Hatzmann-Betten ist ein Betrieb mit vieler Kenntnis, Erfahrung und mit vielen Kontakten mit Bauern, Händlern, Fabriken und anderen Spediteuren.
Jeder Mitarbeiter von Hatzmann-Betten hat Sachkenntnis und das sehen Sie im schnellen, alerten und effizienten Arbeiten Ihres Spediteurs zurück.


© 2009 Betten Transport Home  |  Zertifizierung  |  Geschichte  |  Nachricht  |  Kontakt